Gemeindeverwaltung

Bahnhofstraße 28
54344 Kenn

Öffnungszeiten

Dienstag:
18:00 - 20:00 Uhr
und nach Vereinbarung.

Telefon: 06502/2391

Aktuelles

INFORMATIONEN ZUM THEMA CORONA-VIRUS

Das Gesundheitsamt der Kreisverwaltung Trier-Saarburg gibt aktuelle Hinweise und hat eine Hotline eingerichtet: Für die Bürgerinnen und Bürger ist seitens des Gesundheitsamtes der Kreisverwaltung Trier-Saarburg eine Hotline...[mehr]


Kenn ist für Sie da!

Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger!

Wie wir alle täglich aus den Medien erfahren, wird die Gefahr durch den sogenannten „Coronavirus“ immer bedrohlicher. Die Lage ist ernst. Wir alle sollten unbedingt die Einschränkungen, die uns auferlegt werden, beachten. Um so uns selbst, unsere Familien, und alle Mitmenschen, denen wir begegnen, bestmöglich zu schützen.

Vor diesem Hintergrund bieten wir als Gemeinde Kenn in Zusammenarbeit mit der Nachbarschaftshilfe der Pfarrgemeinde Kenn eine gemeinsame Aktion in Form einer Einkaufshilfe für ältere, vorerkrankte, sich aktuell in Quarantäne befindliche oder auch schwangere Personen an. Ein Helferteam von Freiwilligen unterstützt Sie bei Ihren Einkäufen, so dass Sie das Haus nicht verlassen müssen.

Neben dem Einkaufen sind auch andere Hilfen möglich. Dies muss aber im Einzelfall entschieden werden. Sie können sich dazu auch an die Hotline wenden.
Zentrale Ansprechpartner sind:

Silvia Festa - El Houcine Mouh - Klaus Wagner

Ablauf:

1. Sie wenden sich telefonisch an unsere Hotline unter Angabe Ihres Namens und Ihrer Adresse.
2. Einer unserer Helfer wird sich telefonisch mit Ihnen in Verbindung setzen und eine Uhrzeit mit Ihnen vereinbaren.
3. Sie bereiten einen schriftlichen Einkaufszettel sowie das benötigte Bargeld vor und übergeben dies an Ihrer Haustür dem Helfer. Auch eine Ablage an einem verabredeten Ort (z.B. unter der Fußmatte Ihrer Haustür) zum verabredeten Zeitpunkt ist möglich.
4. Der Helfer holt die Liste und das Geld ab, besorgt Ihre Einkäufe und bringt Ihnen die Artikel inklusive des Rückgeldes an Ihr Haus.

Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass Sie einen Sicherheitsabstand zu den Helfern halten müssen. Lange Unterhaltungen wird der Helfer leider nicht mit Ihnen führen können. Außerdem sind die Helfer angehalten, Ihr Haus/Ihre Wohnung nicht zu betreten.

Bitte denken Sie nach dem Kontakt mit dem Geld und der Waren ans Händewaschen als wichtige Vorsichtsmaßnahme.

Unsere Hotline ist erreichbar
von Montag bis Freitag von 8.00 Uhr bis 18.00 Uhr unter:

0151-61954231

Sollten Sie nicht zur Risikogruppe zählen und unsere Aktion unterstützen wollen, setzen Sie sich gern über die Hotline mit uns in Verbindung. Wir freuen uns über jede/n Helfer/in!

Nur gemeinsam können wir diese Krise bestmöglich überstehen.
In diesem Sinne wünschen wir Ihnen für die kommende Zeit alles Gute. Bleiben Sie gesund!
Ihr Ortsbürgermeister Rainer Müller in Vertretung für alle Mitglieder der Ortsgemeinde und der Pfarrgemeinde Kenn.